Folgen Sie uns:
Szene/ Dramaturgie
Tarek Naboulsi
Solo-Tanz
Tarek Naboulsi verkörpert im "König von Münster" den Popstar Michael Jackson. Der
18jährige Tänzer baut den typischen Moonwalk in eine eigene Choreographie ein, mit
der er zu den beiden Songs "Beat It" und "We are the world" auftreten wird.

Tarekt Naboulsi ist in Ahaus, an der Grenze zu den Niederlanden geboren. Dort hat er
unter anderem das Alexander-Hegius-Gymnasium, die Anne-Frank-Realschule und das
Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung mit gymnasialer Oberstufe besucht.

Vor zwei Jahren hat er sein Faible für den Tanz entdeckt und ist seither fester
Bestandteil mehrerer Tanzgruppen in Ahaus: den Breakpanthers, den Rabbeats und
den Brothers of skills. Aber auch in Münster ist Tarek Naboulsi bei mehreren Dance
Companies engagiert unter anderem bei: Notik Dance Company, Hip-Hop-Academy,
Cactus-Theater und Rebeltanz, Münster.

Seine Spezialität sind die Tanzrichtungen Hip-Hop und Popping. Zum Moonwalk sagt
Tarek Naboulsi: "Der Schwierigkeitsgrad des Moonwalks ist eigentlich nicht sehr hoch.
Schließlich ist er ja einer von vielen Bewegungen aus der Popping-Szene." Allerdings
wenn man ihn so tanzen will wie Michael Jackson, dann braucht es doch eine große
Übung und größte Konzentration. "Für einen so perfektionierten und flüssigen Moonwalk
braucht es schon seine Zeit", erklärt der junge Tänzer. "Der Moonwalk ist ja nur ein
Merkmal von Michael Jacksons Tanzstil. Ein für mich sehr anspruchsvoller Tanzstil, der
sehr viel Körperspannung und Körperkontrolle voraussetzt."
copyright © 2010 | www.freischwimmedia.de | all rights reserved